l Partner l Sitemap l Anmeldung 
Kostenlose Beratung unter 0800-2222336

Bezeichnung:

Englisch für den technischen Beruf

Typ:

Weiterbildung

Termine:

12.01.2022 - 16.08.2022 (Anfrage stellen)
10.02.2022 - 14.09.2022 (Anfrage stellen)
14.03.2022 - 17.10.2022 (Anfrage stellen)
12.04.2022 - 18.11.2022 (Anfrage stellen)

 

Praktikum:

Optional/individuell

Abschlussart:

LCCI-Zertifikat, Trägerzertifikat

Voraussetzungen:

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit "gut geeignet" zu bestehen.

Ausnahmen sind in Absprache mit dem COMCAVE.COLLEGE® und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Inhalt:

Die Qualifizierung besteht aus einzelnen auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Technisches Englisch (Dauer: ca. 16 Wochen)

Vermittlung von Englischkenntnissen aus dem Bereich der Technik

  • Wiederholung Grammatik
  • Erweiterung des technischen Wortschatzes
    • Sprachtraining technischer Fachsprache
    • Simulation ausgesuchter Gesprächssituationen
  • Übersetzungen und Bearbeitung von technischen Texten und Bedienungsanleitungen
  • Sprachtraining: Kommunikation und Korrespondenz
    • Angebote einholen
    • Angebote erstellen
    • Englische Dokumente ausstellen
    • Englische Dokumente bearbeiten
  • Vertiefung berufsspezifischer und fachbezogener Inhalte, u. a. aus den Bereichen
    • Informations- und Telekommunikationstechnik
    • Maschinenbau



Wirtschaftsenglisch mit LCCI-Zertifizierung, Level 2 (Dauer: ca. 12 Wochen)
Grammatik

  • Zeiten und Satzstrukturen
  • Gerundien
  • Modalverben
  • Präpositionen
  • Passiv
  • Konjunktiv und Bedingungssätze etc.

Wortschatz und inhaltliche Themen
Allgemeine Geschäftssprache und Textverständnis:

  • Globalisierung und internationaler Handel
  • Informationstechnologien
  • Marketing und Sales
  • Finanz- und Bankwesen
  • Logistik
  • Steuerwesen

Schreibtraining

  • Aktivierung der Schreibfertigkeiten
  • E-Mails und Briefe schreiben (Format und Layout)
  • Briefe der Handelskorrespondenz (Anfragen, Angebote, Bestellungen ...)
  • Notizen, Berichte und Listen
  • Bewerbungen (Lebenslauf und Anschreiben)

Kommunikationstraining

  • Aktivierung der Sprechfertigkeiten
  • Vorstellungsgespräche simulieren
  • Telefongespräche führen
  • Small Talk im Büro
  • Meetings und Präsentationen
  • Debattieren und Verhandlungen durchführen
  • Anweisungen machen und die Meinungen ausdrücken
  • Individuelles Coaching für Bewerbungsgespräche

LCCI Zertifizierung Level 2 (EfB)

Bemerkung:

Ein Einstufungstest wird durchgeführt, um die vorhandenen Englischkenntnisse inkl. Hörverständnis festzustellen. Unterrichtsformen: Dozentengeleitete Vollzeit, wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Unterrichtszeiten:

  • Dozentengeleitete Vollzeit in Präsenz: Montag bis Freitag von 08:00 - 16:45 Uhr
  • Dozentengeleitete Vollzeit in Telelearning 50 %: Während der Präsenzphase von Montag bis Freitag von 08:00 - 13:00 Uhr. Im Anschluss findet die Schulung über „GECS®“ in vollständiger Telelearning-Umgebung statt.
  • Dozentengeleitete Vollzeit in Telelearning 100 %: Der Unterricht findet über „GECS®“ jeweils von Montag bis Freitag von 08:00 - 16:45 Uhr statt.

Weitere Informationen GECS®

Thema:

Technisches Englisch

Förderstelle:

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.
http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Druckversion

Direkter Link zu dieser Seite

Zurück