l Partner l Sitemap l Anmeldung 
Kostenlose Beratung unter 0800-2222336

Bezeichnung:

Online Publishing und Konfliktmanagement in der E-Communication

Typ:

Weiterbildung

Termine:

17.09.2020 - 15.12.2020 (Anfrage stellen)
23.09.2020 - 21.12.2020 Garantietermin (Anfrage stellen)
02.10.2020 - 11.01.2021 (Anfrage stellen)
16.10.2020 - 25.01.2021 (Anfrage stellen)
22.10.2020 - 29.01.2021 (Anfrage stellen)
02.11.2020 - 09.02.2021 (Anfrage stellen)
16.11.2020 - 23.02.2021 (Anfrage stellen)

 

Praktikum:

Optional/individuell

Abschlussart:

Trägerzertifikat

Voraussetzungen:

  1. Deutsch in Wort und Schrift.
  2. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit "gut geeignet" zu bestehen.
Ausnahmen sind in Absprache mit der Academy 2.0 GmbH und dem Kostenträger möglich. Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers.

Inhalt:

Die Qualifizierung besteht aus einzelnen auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Journalismus im Internet (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Journalistische Techniken und Darstellungsformen
  • Schreibregeln für attraktive verständliche Texte
  • Texten
  • Inhalte produzieren für das mobile Web
  • Multimediale Inhalte in Beiträge einbauen
  • Konzeption von Web-Texten
  • Recherche im Internet



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Kommunikation in der Praxis (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Wie kann Kommunikation gelingen?
  • Typische Kommunikationssituationen
  • Hilfreiche Kommunikationstechniken
  • Aktives Zuhören
  • Die Rückmeldung



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



E-Mail-Marketing (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • E-Mail-Marketing in der Unternehmenskommunikation
  • Zahlen und Fakten zum E-Mail-Marketing
  • Die besonderen Stärken des E-Mail-Marketings
  • E-Mail-Marketing und Social Media verknüpfen
  • Mehr Reichweite durch integrierte Kommunikation
  • Dos & Taboos im E-Mail-Marketing
  • Rechtliche und technische Aspekte
  • Wichtige rechtliche Rahmenbedingungen
  • An- und Abmeldeformalitäten: neue Abonnenten datenschutzkonform generieren
  • Aktuelles zu Newsletterformen und Versendezeitpunkten
  • Automation von Kampagnen
  • Newsletter und Suchmaschinen
  • E-Mails wirkungsvoll gestalten
  • Professionelles Design: wie Newsletter am besten wirken
  • Gestaltungsgrundlagen für Marketing-E-Mails
  • Aktuelles zu Anhängen, Bildern, HTML-Mails
  • E-Mail-Design für mobile Endgeräte
  • Themen und Texte für Ihre Newsletter
  • Texte schreiben, die gelesen werden
  • Betreffzeilen, bei denen es klick macht
  • Möglichkeiten der Personalisierung
  • Die Landing Page: aus Besuchern Kunden machen
  • Software und Dienstleister für E-Mail-Marketing
  • Anforderungen an eine moderne Softwarelösung
  • Kaufen, mieten, ASP? Kriterien für die Auswahl
  • Vor und Nachteile des Outsourcings
  • Worauf Sie bei E-Mail-Agenturen achten sollten
  • Erfolgskontrolle und Kennzahlen
  • Analysemöglichkeiten und wichtige Kennzahlen
  • Kampagnen kontinuierlich optimieren
  • Kundenprofile: was Sie aus dem Verhalten Ihrer Kunden lernen können



Fachpraktische Anwendung

Die fachpraktischen Anwendungen vertiefen den Praxisbezug und ergänzen unmittelbar die tägliche fachliche Kenntnisvermittlung. Die Teilnehmer werden auch während dieser Anwendungs-Phase fachlich betreut.



Bemerkung:

Unterrichtsformen: Dozentengeleitete Vollzeit, wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Unterrichtszeiten:

  • Dozentengeleitete Vollzeit in Präsenz: Montag bis Freitag von 08:00 - 16:45 Uhr
  • Dozentengeleitete Vollzeit in Telelearning 50 %: Während der Präsenzphase von Montag bis Freitag von 08:00 - 13:00 Uhr. Im Anschluss findet die Schulung über „GECS®“ in vollständiger Telelearning-Umgebung statt.
  • Dozentengeleitete Vollzeit in Telelearning 100 %: Der Unterricht findet über „GECS®“ jeweils von Montag bis Freitag von 08:00 - 16:45 Uhr statt.

Weitere Informationen GECS®"

Thema:

Modulare kaufmännische Qualifizierung

Förderstelle:

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.
http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Weitere Informationen:

 Infobroschüre Telelearning

Druckversion

Direkter Link zu dieser Seite

Zurück