l Partner l Sitemap l Anmeldung l Downloads 
Kostenlose Beratung unter 0800-2222336

Bezeichnung:

Kommunikationsassistent/-in mit ECDL Zertifizierung

Typ:

Weiterbildung

Nächster Starttermin:

23.05.2018 (Anfrage stellen)
28.05.2018 (Anfrage stellen)
12.06.2018 (Anfrage stellen)
22.06.2018 (Anfrage stellen)
27.06.2018 (Anfrage stellen)
11.07.2018 (Anfrage stellen)
23.07.2018 (Anfrage stellen)

 

Praktikum:

Optional/individuell

Abschlussart:

Herstellerzertifikat, Trägerzertifikat

Voraussetzungen:

  1. Abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen Beruf oder mindestens 1-2 Jahre Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich oder im Handel.
  2. Deutsch in Wort und Schrift.
  3. Ein internes Auswahlverfahren im Rahmen eines Fachgespräches ist mit "gut geeignet" zu bestehen.

Des Weiteren gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers. Ausnahmen sind in Absprache mit der Academy 2.0 GmbH und dem Kostenträger möglich.

Inhalt:

Die Qualifizierung besteht aus einzelnen auswählbaren Modulen. Diese Bausteine können individuell kombiniert werden.

Konfliktmanagement/Kommunikationsmanagement/-training (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Kommunikation im Team
  • Effektiv mit anderen Menschen kommunizieren
  • Techniken der Kommunikation
  • Kommunikation als Ausdruck der inneren Haltung
  • Verschiedene Konfliktarten

Gesprächstechniken/Telefontraining (Dauer: ca. 4 Wochen)

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Ebenen der Kommunikation
  • Rhetorik und Verhandlungstechnik
  • Atem-, Stimm-, Artikulations- und Körperhaltungstraining
  • Konfliktmanagement / Anti-Mobbing
  • Moderation
  • Grundlagen Telefonverhalten
  • Besonderheiten der telefonischen Gesprächsführung
  • Gesprächs- und Verhandlungsführung


Büromanagement/ -verwaltung
(Dauer: ca. 8 Wochen)

  • Telefontraining, Gesprächstechniken
    • Grundlagen Telefonverhalten
    • Technische und sachliche Vorbereitung eines Telefonats
    • Inhaltliche Vorbereitung eines Telefonats
    • Besonderheiten der telefonischen Gesprächsführung
  • Arbeitstechniken/Arbeitsmethodik
    • Organisation des eigenen Arbeitsplatzes
    • Sammlung, Verarbeitung und Vermittlung von Informationen
    • Ordnungssysteme
    • Ordnersysteme
    • Posteingang
    • Postausgang
    • Speichermedien
    • Einsatz neuer Medien
    • Effektiver arbeiten: Mit wirkungsvollen Techniken und Checklisten
    • Methoden der Problemanalyse und Entscheidungsfindung
    • Methodik und Probleme der Gruppendynamik
    • Stresssituationen meiden und Prioritäten setzen
    • Interne und externe Kommunikation
  • Sekretariat, Textformulierungen, Korrespondenz nach DIN 5008
    • Das Diktat nach den DIN 5008-Regeln
    • Der Briefaufbau nach neuen DIN-Regeln
    • Allgemeine Geschäftskorrespondenz
    • Übereinstimmung zwischen Korrespondenz und CI
    • Zeitgemäßer Stil in der Bearbeitung von Briefen
    • Stilistische und psychologische Fehler
    • Zielgruppengerecht schreiben
    • Unangenehme Nachrichten freundlich und ansprechend formulieren
  • Protokollführung
    • Protokolle, Aktennotizen, Gesprächsnotizen und Telefonnotizen sowie deren Aufbau und Besonderheiten
  • Organisation formalisierter Kommunikation im Unternehmen
    • Rechtliche Grundlagen
    • Verträge
    • Mängel
    • Mängelverjährung
    • Gewährleistung
    • Garantie
    • Rechnungen
    • Mahnwesen, gerichtliches Mahnverfahren
    • Arbeitsverträge
    • Arbeitszeugnisse
    • Kündigungen
  • Auftragssachbearbeitung, Reklamationsbearbeitung
    • Auftragssachbearbeitung
    • Reklamationen kundenorientiert beantworten
    • Klausur


European/International Computer Driving Licence (ECDL/ICDL) (Dauer: ca. 12 Wochen)

  • Grundlagen IT*
  • Betriebssysteme (Microsoft Windows, NT, XP, Linux)*
  • Computer-Grundlagen**
  • IT-Sicherheit**
  • Internet und eMail-Dienste, MS Outlook
  • Textverarbeitung, MS Word
  • Tabellenkalkulation, MS Excel
  • Präsentationstechniken, MS PowerPoint
  • Datenbank, MS Access

Die *Module können wahlweise mit den **Modulen ersetzt werden. Es sind insgesamt 7 Module frei wählbar.

 

 

Wirtschaftsenglisch (LCCI-EFB) (Dauer: ca. 12 Wochen)

  • Sprachtraining, Bearbeiten von Texten, Verfassen von Geschäftsbriefen
  • Grundwortschatz und Grammatik
  • Simulation ausgesuchter Gesprächssituationen
  • Textbearbeitungen
  • Schriftübungen
  • Training des Hörverständnisses
  • Themen der Wirtschaft
  • Schriftverkehr
  • Präsentation fachlicher Inhalte (Erstellen von Präsentationsmedien, Kurzvorträge und Referate halten)
  • Rollenspiele (diskutieren und argumentieren, Vertragsverhandlungen, Kundengespräche)
Bemerkung:

Unterrichtsformen: Dozentengeleitete Vollzeit, wahlweise Präsenz, Telelearning 50 % oder Telelearning 100 % (ortsunabhängig)

Unterrichtszeiten:

  • Dozentengeleitete Vollzeit in Präsenz: Montag bis Freitag von 08:00 - 16:45 Uhr
  • Dozentengeleitete Vollzeit in Telelearning 50 %: Während der Präsenzphase von Montag bis Freitag von 08:00 - 13:00 Uhr. Im Anschluss findet die Schulung über „GECS®“ in vollständiger Telelearning-Umgebung statt.
  • Dozentengeleitete Vollzeit in Telelearning 100 %: Der Unterricht findet über „GECS®“ jeweils von Montag bis Freitag von 08:00 - 16:45 Uhr statt.

Weitere Informationen GECS®

Thema:

Kommunikationsassistentin

Förderstelle:

Agentur für Arbeit / BfD / ARGE / ESF etc.
http://www.arbeitsagentur.de

Die Maßnahme ist nach AZAV durch die Cert-IT als fachkundige Stelle zugelassen. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit einer Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. JobCenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischen Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %. Nähere Auskünfte hierzu erteilen die lokalen Agenturen für Arbeit bzw. JobCenter, die Rentenversicherungsträger oder die Berufsförderungsdienste.

Weitere Informationen:

 Infobroschüre Telelearning

Druckversion

Direkter Link zu dieser Seite

Zurück